Grünes Fisch-Curry mit Jasminreis 1

Grünes Fisch-Curry mit Jasminreis

Dieses Rezept ist geeignet für 4 Personen.

Zutaten für die Reiszubereitung:

  • 4 Tassen Reis
  • 6 Tassen Wasser
  • Salz

Zutaten für die Zubereitung des Fisch-Curry

  • 700 g fester Fisch, z. B. Lengfisch oder Seeteufelbäckchen, in Stücke geschnitten
  • 1 Stange Lauch
  • 1 Fenchelknolle
  • 150 g Thai-Spargel
  • 150 g Zuckerschoten
  • 1 Chilischote
  • 8 cm Ingwerknolle
  • 3 Kaffirlimettenblätter
  • 1 Stange Zitronengras
  • 2 Zehen Knoblauch, geschält, fein gehackt
  • 2 EL Ghee oder Kokosöl
  • 200 ml Fischfond
  • 200 ml Kokosmilch
  • Saft und Abrieb 1 Limette
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 2 EL grüne Curry-Paste
  • Salz, Pfeffer
  • 50 g Rettichsprossen
  • 1 Bund Thai-Basilikum, gehackt
  • 1 Bund Koriander, gehackt
  • 100 g Wasabi-Erbsen, gehackt

Das Gemüse und die Chilischote waschen, putzen und und in feine Streifen schneiden. Den Ingwer in feine Scheiben schneiden.
In einer Pfanne Ghee oder Kokosöl auslassen und Lauch, Fenchel, Ingwer, Kaffirlimettenblätter und Zitronengras anbraten. Mit dem Fischfond ablöschen und Kokosmilch, Chilischote und Knoblauch dazugeben. Für ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
Saft, Limettenabrieb und Agavendicksaft dazu geben und mit Salz, Pfeffer und grüner Curry-Paste abschmecken.

In der Zwischenzeit den Reis zubereiten.
Eine große Teetasse mit Jasminreis in ein Sieb geben und kalt abspülen, bis das Wasser klar abläuft. Dann den Reis im Sieb trocken schütteln und abtropfen lassen. Den Reis mit der 1,5 fachen Menge leicht gesalzenem Wasser (entspricht 1,5 Teetassen) aufkochen lassen und dann bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen bis sich an der Reisoberfläche kleine Vertiefungen/Löcher bilden. Den Reis während dieser Phase nicht umrühren! Dann den Herd ausschalten den Reis im geschlossenen Topf noch 15 bis 20 Minuten weiter quellen lassen.

Den Thai-Spargel und die Zuckerschoten dazugeben und für 5-8 Minuten durchziehen lassen. Dann den Fisch in das Curry legen, bei kleiner Hitze für 5 Minuten gar ziehen lassen.
In einer Schüssel den Reis mit dem Fisch-Curry anrichten und mit Rettichsprossen, Thai-Basilikum, Koriander und Wasabi-Erbsen garnieren und servieren.

fisch-curry-rezept-2 fisch-curry-rezept-1

Schreibe einen Kommentar